Zum Inhalt springenZur Suche springen

5.Transcript of Records und Leistungsübersicht

F: Wie werden meine Studienleistungen dokumentiert?

A: Wie Ihre Studienleistungen dokumentiert werden, hängt davon ab, nach welcher Prüfungsordnung sie studieren.

PO ab 2018

Wenn Sie nach der PO 2018 studieren, werden Ihre Beteiligungsnachweise UND Ihre Prüfungen (inkl. Teamprojekt und Masterarbeit) in einer Leistungsübersicht dokumentiert. Die Beteiligungsnachweise werden von den Dozierenden bzw. den Sekretariaten ins LSF eingetragen und - nachdem Sie die jeweiligen BNs im laufenden Semester über das Studierendenportal dafür angemeldet haben - nach jedem Semester in die Datenbank der Studierenden- und Prüfungsverwaltung und damit in Ihre Leistungsübersicht übertragen. Dies gilt auch für die Beteiligungsnachweise im Fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich (für die Eintragung nicht über das LSF/Studierendenportal anmeldbarer Beteiligungsnachweise siehe hier). Noten von Abschlussprüfungen werden von den PrüferInnen im Portal eingetragen und so an die Studierenden- und Prüfungsverwaltung übermittelt. 

Den Stand der eingetragenen BNs bzw. APs können Sie über das Studierendenportal einsehen. Wenn Sie eine (vorläufige) Leistungsübersicht z.B. für Bewerbungen benötigen, kontaktieren Sie bitte die Studierenden- und Prüfungsverwaltung.

Da die Prüfungsbeauftragte des Instituts (Dr. Astrid Zipfel) keinen Zugriff auf Ihre Leistungsübersicht hat, wenden Sie sich bei Fragen dazu bitte direkt an die Studierenden- und Prüfungsverwaltung oder fügen Sie Ihrer Anfrage an die Prüfungsbeauftragte Ihre aus dem Studierendenportal abgerufene Leistungsübersicht bei.

 

PO vor 2018

Wenn Sie nach einer älteren PO als der von 2018 studieren, werden Ihre Studienleistungen noch in zwei verschiedenen Dokumenten festgehalten:

1. Transcript of Records mit Wahlpflichtanhang

Das Transcript of Records dokumentiert ausschließlich Ihre Beteiligungsnachweise (d.h. Abschlussprüfungen und damit auch Teamprojekt und Masterarbeit sind darin nicht enthalten). Die Eintragung erfolgt durch die Dozierenden / die Sekretariate in eine interne Datenbank des Instituts. Sie können sich für einen Lesezugriff auf diese Datenbank registrieren lassen, indem Sie eine Mail mit Ihrer Matrikelnummer und Ihrer (Uni)-Email-Adresse an die Prüfungsbeauftragte (Dr. Astrid Zipfel) schicken. Am Ende Ihres Studiums muss das Transcript of Records an die Studierenden- und Prüfungsverwaltung übermittelt werden. Bitte schreiben Sie hierfür eine Mail an die Prüfungsbeauftragte (Dr. Astrid Zipfel) und geben Sie dabei unbedingt Ihre Matrikelnummer an. Dasselbe gilt für vorläufige Transcripts, die Sie für Bewerbungen etc. benötigen.

Die Kurse im Fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich werden in einem Anhang zum Transcript of Records dokumentiert, den sie selbst erstellen. Bitte tragen Sie in die entsprechende Vorlage, die Sie hier finden, alle Veranstaltungen etc. ein, die für den Fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich angerechnet werden sollen und schicken Sie das Dokument inkl. eines Scans Ihrer Beteiligungsnachweise / Belege zur Unterschrift an die Prüfungsbeauftragte (Dr. Astrid Zipfel).

2. Leistungsübersicht

Die Leistunsübersicht dokumentiert ausschließlich Ihre Abschlussprüfungen (inkl. Teamprojekt und Masterarbeit). Die Noten Ihrer Abschlussprüfungen werden von den Dozierenden / den Sekretariaten über das Portal an die Studierenden- und Prüfungsverwaltung übermittelt. Dort können Sie auch eine (vorläufige) Leistungsübersicht für Bewerbungen anfordern. Über den Stand der eingetragenen Prüfungen können Sie sich über das Studierendenportal informieren.

Bitte beachten Sie, dass die Prüfungsbeauftragte des Instituts nur Zugriff auf Ihr Transcript of Records, nicht aber auf die Leisungsübersicht hat. Bei evtl. Fragen zu Abschlussprüfungen müssten Sie sich daher bitte an die Studierenden- und Prüfungsverwaltung wenden oder Ihre Leistungsübersicht aus dem Studierendenportal abrufen und bei Ihrer Anfrage mitschicken.

  

 

 

 

Verantwortlichkeit: