Zum Inhalt springenZur Suche springen

Auslandsaufenthalt

Gerne beraten wir Sie bei der Vorbereitung Ihres Auslandssemesters hinsichtlich der Studienplanung, der Auswahl einer Partneruniversität sowie bei weiteren Fragen.

Bewerbungen können nur im Bereich der Sozialwissenschaften akzeptiert werden. Fachfremde Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Was müssen Sie im Vorfeld mitbringen? Zunächst ist es sinnvoll, dass Sie eigene Vorstellungen von Ihrem Auslandssemester definieren und Recherchen hinsichtlich Ihrer Zieluniversität unternehmen. Sie sollten mindestens drei Semester erfolgreich absolviert haben, planen können Sie freilich bereits früher. Zudem sollten Sie gute Kenntnisse der Unterrichtssprache (meistens Englisch) vorweisen können und Interesse haben, Grundkenntnisse der jeweiligen Landessprache zu erwerben.

Die Plätze an den Partneruniversitäten werden nach Eingang der Bewerbung vergeben, sofern die formalen Kriterien erfüllt sind. Bitte beachten Sie, dass nur persönlich bei Herrn Dr. Quetsch eingereichte Bewerbungen berücksichtigt werden können.

Auf folgenden Websites finden Sie Informationen zur Finanzierung eines Auslandssemesters und zur Beantragung eines Urlaubssemesters.

Hinweis für PPE Studierende:

Wenn Sie über das Büro für Internationalisierung des sozialwissenschaftlichen Insituts einen Auslandsaufenthalt anstreben, beachten Sie bitte, dass Sie ausschließlich im Bereich Politikwissenschaft Kurse belegen können. Daher können Sie sich ausschließlich bei Partneruniversitäten mit einem politikwissenschaftlichen Schwerpunkt bewerben. (siehe hier)

 

Verantwortlichkeit: