Zum Inhalt springenZur Suche springen
Foto von

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Postadresse
Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf
Besucheradresse
Ulenbergstraße 127, 40225 Düsseldorf
Gebäude: 37.03
Etage/Raum: 4.15
Nordrhein-Westfalen Bundesrepublik Deutschland
+49 211 81-12653
+49 211 81-11929
https://www.sozwiss.hhu.de/institut/abteilungen/soziologie/soziologie-ii/ole-kelm

Seit 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Soziologie II an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
SoSe 2022 Lehrbeauftragter der Hochschule Hannover
2020 Promotion (Thema: Causes and consequences of political actors' and citizens' (social) media perceptions) im Fach Kommunikationswissenschaft an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2019–2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der von der Jürgen Manchot Stiftung geförderten Forschungsprojekt „Unterstützung politischer Entscheidungen durch Künstliche Intelligenz: Entwicklung von Instrumenten und Analyse der Wirkungen“ (Leiter: Prof. Dr. Stefan Harmeling, Prof. Dr. Stefan Marschall und Prof. Dr. Gerhard Vowe)
2017–2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt „MeKriF – Flucht als Krise“, in dem die mediale Darstellung des Themas Flucht, Migration und Integration untersucht wird (Leiter Prof. Dr. Gerhard Vowe und PD Dr. Marco Dohle)
2015–2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Teilprojekt der Forschergruppe „Politische Kommunikation in der Online-Welt“, welches die Konsequenzen der Wahrnehmung politischer Online-Einflüsse untersucht (Leiter PD Dr. Marco Dohle und Prof. Dr. Gerhard Vowe)
2013–2015 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Kommunikations- und Medienwissenschaft III an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2013–2016 Masterstudium der Politischen Kommunikation an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Abschlussarbeit ausgezeichnet als beste Masterarbeit am Sozialwissenschaftlichen Institut der Heinrich-Heine-Universität im Jahr 2016 vom verso e. V.)
2010–2013 Bachelorstudium der Politik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Greifswald

Monographien und Herausgeberschaften

Brüggen, N., Dohle, M., Kelm, O. & Müller, E. (Hrsg.) (2021). Flucht als Krise? Flucht, Migration und Integration in den Medien sowie die themenbezogene Aneignung durch Heranwachsende. Kopaed. https://doi.org/10.5281/zenodo.4741045

Kelm, O. (2021). Causes and consequences of political actors' and citizens' (social) media perceptions. Abrufbar unter http://d-nb.info/1225119847/34

Aufsätze in Fachzeitschriften (peer reviewed)

Dohle, M., Kelm, O., Bormann, M. & Vowe, G. (2022).  How do news media for children and adolescents differ from those for adults? A content analysis of German reporting on migration and refugees. Journalism Practice. Online-Vorabpublikation. https://doi.org/10.1080/17512786.2022.2104744

Neumann, T., Kelm, O. & Dohle, M. (2021). Polarisation and silencing others during the Covid-19 pandemic in Germany: An experimental study using algorithmically curated online environments. Javnost – The Public, 28(3), 323–339.  https://doi.org/10.1080/13183222.2021.1969621

Dohle, M., Kelm, O., Bernhard, U. & Klein, B. (2021). Interplay between media-related perceptions and perceptions of hostility in international conflicts: Results from a study of German and Greek citizens. International Communication Gazette, 83(6), 567–592. https://doi.org/10.1177/1748048520970062

Kelm, O. (2020). Why do politicians use Facebook and Twitter the way they do? The influence of perceived expectations. Studies in Communication and Media, 9(1), 8–34. https://doi.org/10.5771/2192-4007-2020-1-8

Kelm, O. (2019). Angebot und Nachfrage politischer Kommunikation in Sozialen Netzwerkdiensten. merz | medien + erziehung, 63(6), 40–52. Link

Kelm, O., Dohle, M. & Bernhard, U. (2019). Politicians’ self-reported social media activities and perceptions: Results from four surveys among German parliamentarians. Social Media + Society, 5(2), 1–12. https://doi.org/10.1177/2056305119837679

Kelm, O. & Dohle, M. (2018). Information, communication and political consumerism: How (online) information and (online) communication influence boycotts and buycotts. New Media & Society, 20(4), 1523–1542. https://doi.org/10.1177/1461444817699842

Kelm, O., Dohle, M. & Bernhard, U. (2017). Social media activities of political communication practitioners: The impact of strategic orientation and in-group orientation. International Journal of Strategic Communication, 11(4), 306–323. https://doi.org/10.1080/1553118X.2017.1323756

Dohle, M., Bernhard, U. & Kelm, O. (2017). Presumed media influences and demands for restrictions: Using panel data to examine the causal direction. Mass Communication and Society, 20(5), 595–613. https://doi.org/10.1080/15205436.2017.1303072

Aufsätze in weiteren Fachzeitschriften, Sammelbänden und Lexika

Eilders, C., Kelm, O. & Weinmann, C. (2022). Politische Polarisierung in und durch Massenmedien und soziale Medien auf Mikro-, Meso- und Makro-Ebene. Forschungsjournal Soziale Bewegungen, 35(2), 351-366. https://doi.org/10.1515/fjsb-2022-0024

Kelm, O. & Dohle, M. (2022). Durch Social Media zu politischem Konsum? Eine Experimentalstudie zur Wirkung von journalistischen und mobilisierenden Hinweisen über die Nachhaltigkeit von Unternehmen. In A. Kümpel, C. Peter, A. Schnauber-Stockmann & F. Mangold (Hrsg.), Nachhaltigkeit als Gegenstand und Zielgröße der Rezeptions- und Wirkungsforschung. Aktuelle Studien und Befunde (S. 149-168). Nomos. https://doi.org/10.5771/9783748926436-149

Brüggen, N., Kelm, O., Dohle, M. & Müller, E. (2021). Flucht in den Medien: Grundlagen zur Einordnung der medialen Berichterstattung und subjektiver Aneignungsprozesse Heranwachsender. In N. Brüggen, M. Dohle, O. Kelm & E. Müller (Hrsg.), Flucht als Krise? Flucht, Migration und Integration in den Medien sowie die themenbezogene Aneignung durch Heranwachsende (S. 15–27). Kopaed.

Kelm, O., Dohle, M. & Bormann, M. (2021). Die Berichterstattung in Deutschland über Flucht, Migration und Integration. In N. Brüggen, M. Dohle, O. Kelm & E. Müller (Hrsg.), Flucht als Krise? Flucht, Migration und Integration in den Medien sowie die themenbezogene Aneignung durch Heranwachsende (S. 29–164). Kopaed.

Kelm, O., Dohle, M. & Vowe, G. (2021). Diskussion der Ergebnisse aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive. In N. Brüggen, M. Dohle, O. Kelm & E. Müller (Hrsg.), Flucht als Krise? Flucht, Migration und Integration in den Medien sowie die themenbezogene Aneignung durch Heranwachsende (S. 305–311). Kopaed.

Kelm, O., Dohle, M., Müller, E. & Brüggen, N. (2021). Desiderata und Ausblick. In N. Brüggen, M. Dohle, O. Kelm & E. Müller (Hrsg.), Flucht als Krise? Flucht, Migration und Integration in den Medien sowie die themenbezogene Aneignung durch Heranwachsende (S. 326–330). Kopaed.

Kelm, O., Dohle, M. & Ryba, N. (2021). Diese „Fake News“ kommen doch von den Anderen! Wahrnehmungen und Beurteilungen von Desinformationen innerhalb divergenter Meinungslager in der Flüchtlingsdebatte. In C. Schicha, I. Stapf & S. Sell (Hrsg.), Medien und Wahrheit: Medienethische Perspektiven auf Desinformation, Lügen und „Fake News“ (S. 223–240). Nomos. https://doi.org/10.5771/9783748923190-223

Kelm, O., Gerl, K. & Meißner, F. (2020). Machine Learning. In I. Borucki, K. Kleinen-von Königslöw, S. Marschall & T. Zerback (Hrsg.), Handbuch Politische Kommunikation. Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-26242-6_55-1

Kelm, O. (2018). Third-Person-Effekt. In K. Artsiomenka & H. Pöttker (Hrsg.), Journalistikon. Das Wörterbuch der Journalistik. Herbert von Halem Verlag. Abrufbar unter Link

Kelm, O., Senf, S., Sieß, K. & Thiere, C. (2016). Rechtspopulistische Parteien im Europawahlkampf – Potpourri oder Einheitsbrei? In L. Leißner, H. Bause & L. Hagemeyer (Hrsg.), Politische Kommunikation – neue Phänomene, neue Perspektiven, neue Methoden. Beiträge zum des 11. Düsseldorfer Forum Politische Kommunikation. Band 6 (S. 109–127). Frank & Timme.

Kelm, O. (2015). Politischer Konsum unter Studierenden. In B. Pohlers, F. Schreiber & I. Ghubbar (Hrsg.), Die Politik auf dem Siegertreppchen. Beiträge des 10. Düsseldorfer Forum Politische Kommunikation. Band 5 (S. 75–96). Frank & Timme.

Online-Publikationen

Kelm, O. (2021). How to survey politicians about their social media perceptions. @realSocialMedia by Trondheim Analytica. Abrufbar unter Link

Kelm, O. (2016). Boykottierst du Marken & Produkte? Da bist du nicht allein! Abrufbar unter Link

Kelm, O., Sinemus, K. & Vowe, G. (2015). So nutzen politische Kommunikatoren Social Media. Abrufbar unter Link

Rezensionen

Kelm, O. (2021). Rezension zu "Breaking the Social Media Prism: How to Make Our Platforms Less Polarizing" (von Chris Bail). Medien & Kommunikationswissenschaft, 69(4), 598–600. https://doi.org/10.5771/1615-634X-2021-4-598

Kelm, O. (2020). Rezension zu "Ich poste, also wähl' mich! Parteien auf Facebook im Bundestagswahlkampf" (von Tanja Evers). Medien & Kommunikationswissenschaft, 68(3), 319–320. https://doi.org/10.5771/1615-634X-2020-3-318

Medienbeiträge

Schaarschmidt, T. (2019). Die Silvesternacht hallt nach: Kriminalität in den Medien. Die Debatte. Abrufbar unter Link

Gottschalk, A. (2018). So gehen Frankfurter Magistratsmitglieder mit Facebook um. Frankfurter Neue Presse. Abrufbar unter Link

2022

Kelm, O. (angenommen).  News websites, social media, and political consumerism: Examining causal relations with panel data. Jahrestagung der European Communication Conference der ECREA, Aarhus.

Weinmann, C., Kelm, O., Marschall, S. & Vowe, G. (angenommen). Read, discuss, engage: How following online discussions triggers political participation. Jahrestagung der European Communication Conference der ECREA, Aarhus.

Dohle, M., Kelm, O., Frieß, D., Ziegele, M. & Vowe, G. (angenommen). Personality traits or communication situation? Exploring factors influencing individuals’ participation in political online discussions. Jahrestagung der European Communication Conference der ECREA, Aarhus.

Rathai, E., Kelm, O. & Dohle, M. (angenommen). Media use, trust in media, trust in politics and conspiracy theories: A quantitative survey of opponents of German government’s COVID-19 measures. Jahrestagung der European Communication Conference der ECREA, Aarhus.

Wygold, T., Kelm, O. & Dohle, M. (2022, 22.-23. September). „Proudly supporting the human rights abuses of World Cup 2022“: Boykottabsichten und Risiken externer Markenkommunikation im Rahmen internationaler Fußballturniere. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Mediensport und Sportkommunikation, Mainz.

Kelm, O., Weinmann, C., Marschall, S. & Vowe, G. (2022, 22.-26. August). Do online discussions trigger political participation? Results of two online experiments. ECPR General Conference, Innsbruck.

Angenendt, M., Kelm, O., Poguntke, T. & Rosar, U. (2022, 22.-26. August). Digital campaigning: Who benefits? An analysis of the 2021 German federal election campaign. ECPR General Conference, Innsbruck.

Kelm, O., Neumann, T., Behrendt, M., Brenneis, M., Gerl, K., Harmeling, S., Marschall, S., Meißner, F., Vowe, G. & Ziegele, M. (2022, 26.-30. Mai). How algorithmically curated online environments influence users’ political polarization: Results from two experiments with panel data. 72. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), Paris.

Kelm, O., Frieß, D., Dohle, M., Ziegele, M. & Vowe, G. (2022, 25. Mai). Who speaks out in which online environment? Investigating the role of climate of opinion and personality traits for participation in online discussions. Preconference „New Directions in Spiral of Silence Research: Towards a Reformulation Considering Changes in Public Communication“ zur 72. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), Paris.

Angenendt, M., Kelm, O., Poguntke, T. & Rosar, U. (2022, 19.-20. Mai). Digital campaigning: Who benefits? An analysis of the 2021 German federal election campaign. Jahrestagung des AK Wahlen und politische Einstellungen der DVPW, Berlin.

2021

Dohle, M., Kelm, O. & Bormann, M. (2021, 16.–17. September). Vermitteln Medien ein Bild des gesellschaftlichen Zusammenhalts? Eine Inhaltsanalyse der Berichterstattung über Flucht und Migration. Jahrestagung der Sektion Medienpädagogik der DGfE und der Fachgruppe Medienpädagogik der DGPuK, Leipzig [virtuell].

Kelm, O., Bormann, M., Dohle, M. & Vowe, G. (2021, 6.–9. September). Male, young, and criminal – again? How German media portrayed migrants after the European ‘migrant crisis’. Vortrag auf der 8. European Communication Conference, Brag [virtuell].

Dohle, M., Kelm, O., Bormann, M., Meißner, F. & Vowe, G. (2021, 6.–9. September). The political information provider of the future? Comparing the selection of news on migration and integration by Google news aggregators and traditional mass media. 8. European Communication Conference, Braga [virtuell].

Kelm, O. & Dohle, M. (2021, 7.–9. Juni). How media-related perceptions lead to political consumerism in international conflicts. Tagung "Communication Power of Global Citizens and Politicians", Paris [virtuell].

Kelm, O., Weinmann, C. & Vowe, G. (2021, 18. Mai). Unterstützung politischer Entscheidungen durch Künstliche Intelligenz (UPEKI): Rückblick und Ausblick auf ein Forschungsprojekt der Manchot‐Forschungsgruppe. Institutskolloquium des Instituts für Sozialwissenschaften der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf [virtuell].

Kelm, O. & Neumann, T. (2021, 7.–9. April). Polarisierung als Folge von homogenen und algorithmisch kuratierten Meinungsumgebungen? Eine Experimentalstudie zu den Maßnahmen während der Coronavirus-Pandemie. Dreiländertagung für Kommunikationswissenschaft der DGPuK, ÖGK und SGKM, Zürich [virtuell].

Neumann, T., Kelm, O. & Dohle, M. (2021, 26.–27. März). Polarization and silencing others during Coronavirus pandemic in Germany: An experimental study using algorithmic-curated online environments. ECREA’s Political Communication Section Interim Conference, Bukarest [virtuell].

Kelm, O., Neumann, T., Marschall, S. & Vowe, G. (2021, 12. Februar). Politische Meinungsbildung in Echokammern und Filterblasen: Eine experimentelle Untersuchung der Effekte homogener und algorithmisch kuratierter Online-Umgebungen. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Kommunikation und Politik, des Arbeitskreises Politik und Kommunikation der DVPW und der Fachgruppe Politische Kommunikation der SGKM, Berlin [virtuell].

2020

Kelm, O., Dohle, M. & Bormann, M. (2020, 10.–12. März). Wie unterscheiden sich Nachrichtenaggregatoren und traditionelle Massenmedien in ihrer Nachrichtenauswahl beim Thema Flucht und Migration? 65. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), München. 

Schumann, C., Wolling, J. & Kelm, O. (2020, 10.–12. März). Medienwirkungen auf Einstellungen zu Geflohenen? Ergebnisse einer Verknüpfung von Inhaltsanalyse- und Umfragedaten. 65. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), München.

Ryba, N., Kelm, O. & Dohle, M. (2020, 19.–21. Februar). Diese „Fake News“ kommen doch von den Anderen! Wahrnehmungen und Beurteilungen von Desinformationen innerhalb divergenter Meinungslager in der Flüchtlingsdebatte. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Kommunikations- und Medienethik und des Netzwerks Medienethik, München.

2019

Kelm, O. & Dohle, M. (2019, 12.–13. September). How do politicians use social media to communicate, and what kind of communication do citizens expect of politicians? ECREA’s Political Communication Section Interim Conference, Poznań.

Kelm, O., Bormann, M., Dohle, M., Stoll, A. & Vowe, G. (2019, 12.–13. Juli). Werden Heranwachsende anders informiert als Erwachsene? Ein Vergleich der Berichterstattung über Flucht, Migration und Integration im Jahr 2018. Tagung Flucht, Migration und Integration in den Medien, Düsseldorf.

Kelm, O., Bernhard, U., Dohle, M. & Vowe, G. (2019, 24.–28. Mai). Mediatization of politics in the era of social media – still driven by perceptions? Results from four surveys among German parliamentarians. 69. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), Washington DC.

Kelm, O., Dohle, M. & Vowe, G. (2019, 24.–28. Mai). How politicians adapt their Facebook communication to their perception of audience expectations [Posterpräsentation]. 69. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), Washington DC.

Kelm, O., Dohle, M. & Vowe, G. (2019, 9.–11. Mai). Wie Bundes- und Kommunalpolitiker die (vermuteten) Erwartungen von Bürgern in ihre Facebook-Kommunikation integrieren. 64. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Münster.

2018

Kelm, O. (2018, 22.–23. November). Treffpunkt Soziale Medien? Wie Vermutungen und Erwartungen die Angebote von Politikern in Sozialen Medien und die Nachfrage durch Bürger beeinflussen. Gründungsfestakt des Zentrums für Digitalen Wandel, Hildesheim.

Kelm, O. & Dohle, M. (2018, 31. Oktober–3. November). Give them what they (probably) want! How perceptions about user expectations affect politicians’ social media activities. Jahrestagung der European Communication Conference der ECREA, Lugano.

Bormann, M., Kelm, O. & Dohle, M. (2018, 31. Oktober–3. November). Adolescents, media and migration: How is global migration reported in the offline and online media that adolescents use? Jahrestagung der European Communication Conference der ECREA, Lugano.

Kelm, O. & Dohle, M. (2018, 22.–25. August). Explaining the intensity of politicians’ social media communication: The impact of presumed user expectations and party size. ECPR General Conference, Hamburg.

Dohle, M., Kelm, O., Klein, B. & Bernhard, U. (2018, 27.–30. Juni). The interplay between media-related perceptions and feelings of polarization in international conflicts. Results from a study among German and Greece citizens. Jahrestagung der World Association for Public Opinion Research (WAPOR), Marrakesch.

Bormann, M., Müller, E., Brüggen, N., Dohle, M., Gebel, C., Jennewein, N., Kelm, O. & Vowe, G. (2018, 21.–23. Juni). Flucht als Krise: Mediale Krisendarstellung, Medienumgang und Bewältigung durch Heranwachsende. 18. Internationale Migrationskonferenz, Köln.

Parys, C., Kelm, O. & Dohle, M. (2018, 8.–10. Februar). Der Brexit als Ursache, Folge oder Lösung einer Krise? Die Kommunikationsstrategien der Remain- und Leave-Kampagnen im Vergleich. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Kommunikation und Politik, des Arbeitskreises Politik und Kommunikation der DVPW und der Fachgruppe Politische Kommunikation der SGKM, Fribourg.

2017

Kelm, O., Dohle, M., Bernhard, U. & Vowe, G. (2017, 4.–6. Dezember). How do German Bundestag members use and perceive social media? Results from four survey studies. IPSA/AISP 2017 International Conference „Political Science in the Digital Age”, Hannover.

Dohle, M., Kelm, O., Klein, B. & Bernhard, U. (2017, 22.–23. November). The influence of hostile media perceptions and presumed influences on feelings of polarization. Findings from a comparative study in the context of the European debt crisis. ECREA’s Political Communication Section Interim Conference, Zürich.

Kelm, O. & Dohle, M. (2017, 6.–9. September). The importance of (online) information and (online) communication for political consumerism in Germany. ECPR General Conference, Oslo.

Kelm, O., Dohle, M., Bernhard, U. & Vowe, G. (2017, 25.–29. Mai). Political PR practitioners’ social media activities: Driven by in-group orientation or strategic considerations? 67. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), San Diego.

Dohle, M., Eilders, C., Kelm, O. & Porten-Cheé, P. (2017, 25. Mai). How perceptual processes affect individuals’ political communication activities: Results of a research program. Preconference „Political Communication in the Online World: Empirical Findings and Theoretical Perspectives“ zur 67. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), San Diego.

Kelm, O., Dohle, M., Bernhard, U. & Vowe, G. (2017, 30. März–1. April). Wie hat sich die Online-Kommunikation von Bundestagsabgeordneten im Zeitverlauf verändert? Ergebnisse von vier Befragungsstudien zur Nutzung und Wahrnehmung von Online-Medien.  Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Düsseldorf.

Dohle, M., Bernhard, U. & Kelm, O. (2017, 16.–18. Februar). Beeinflussen die wahrgenommene Reichweite und der wahrgenommene Einfluss von Online-Medien die politische Online-Partizipation? Ergebnisse standardisierter Online-Befragungen. Jahrestagung des Arbeitskreises Politik und Kommunikation der DVPW, der DGPuK-Fachgruppe Kommunikation und Politik und der Fachgruppe Politische Kommunikation der SGKM, Jena.

Kelm, O. & Dohle, M. (2017, 16.–18. Februar). Information, Kommunikation, Partizipation: Wie medial vermittelte Informationen und Gespräche politische Konsumaktivitäten beeinflussen [Posterpräsentation]. Jahrestagung des Arbeitskreises Politik und Kommunikation der DVPW, der DGPuK-Fachgruppe Kommunikation und Politik und der Fachgruppe Politische Kommunikation der SGKM, Jena.

2016

Kelm, O., Dohle, M., Bernhard U. & Sinemus, K. (2016, 9.–12. November). Do perceptual processes have an influence on online communication activities? Findings from a study among political PR practitioners in Germany. Jahrestagung der European Communication Conference der ECREA, Prag.

Kelm, O. (2016, 13.–14. Oktober ). Einer wie der Andere? Eine Typenbildung politischer Konsumenten. 13. Tagung der Nachwuchsgruppe Umweltsoziologie (NGU), Münster.

Kelm, O. (2016, 29. September–1. Oktober). Politischer Konsum: Gefahr oder Segen für die politische Partizipation. Dreiländertagung der DVPW, der ÖGPW und der SVPW, Heidelberg.

Kelm, O., Bernhard, U., Dohle, M. & Seidenglanz, R. (2016, 27.–31. Juli). Perceptual processes and their impact on the social media use of political PR practitioners. Jahrestagung der International Association for Media and Communicaion Research (IAMCR), Leicester.

Klein, B., Kelm, O., Bernhard, U. & Dohle M. (2016, 27.–31. Juli). Factors explaining politicians’ online communication activities: Do party and political level matter? Jahrestagung der International Association for Media and Communicaion Research (IAMCR), Leicester.

Kelm, O., Klein, B., Babić, D., Bernhard, U. & Dohle, M. (2016, 30. März–1. April). Widerworte 2.0: Nicht-institutionalisierte Politikvermittlung im Internet von Bundestagsabgeordneten und Kommunalpolitikern im Vergleich [Posterpräsentation]. 61. Jahrestagung der DGPuK, Leipzig.

2015

Kelm, O., Senf, S., Sieß, K. & Thiere, C. (2015, 9.–11. April). Rechtspopulistische Parteien im Europawahlkampf 2014 – Potpourri oder Einheitsbrei? 11. Düsseldorfer Forum Politische Kommunikation, Düsseldorf.

2014

Kelm, O. (2014, 10.–14. April). Politischer Konsum unter Studierenden. 10. Düsseldorfer Forum Politische Kommunikation, Düsseldorf.

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf    
Was wollt ihr denn?! Wahrgenommene Probleme von Online-Diskussionen und Lösungspotenziale durch Künstliche Intelligenz Lehrforschungs-projekt Sommersemester 22
DATA – Computergestützte Datenanalyse mit R Übung

Sommersemester 22, 

Wintersemester 21/22,

Sommersemester 21

Das Mediensystem in Deutschland Übung

Wintersemester 21/22,

Wintersemester 19/20

Grundbegriffe, Schwerpunkte und Modelle der Kommunikations- und Medienwissenschaft Übung

Sommersemester 21,

Sommersemester 17

Online-Nutzung und politischer Konsum Lehrforschungs-projekt Sommersemester 17

Hochschule Hannover    
Öffentlichkeit, Mediensystem und Medienmärkte II Vorlesung Sommersemester 22

Gutachtertätigkeiten für Zeitschriften

  • Computers in Human Behavior Reports
  • Information, Communication & Society
  • International Journal of Communication
  • International Political Science Review
  • Journal of Information Technology & Politics
  • Journal of Media Psychology
  • Journalism
  • Journalism Practice
  • Mass Communication and Society
  • Medien & Kommunikationswissenschaft
  • New Media & Society
  • Organizations and Markets in Emerging Economies
  • Publizistik
  • Social Science Computer Review
  • Studies in Communication and Media
  • The International Journal of Press/Politics

siehe auch Publons-Profil

Gutachtertätigkeiten für Tagungen

  • Tagungen der International Communication Association (ICA)
  • Tagungen der European Communication Research and Education Association (ECREA)
  • Tagungen der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPUK)
  • Tagungen der ECREA-Section "Political Communication"
  • Tagungen der DGPUK-Fachgruppe "Kommunikation und Politik"
  • Tagungen der DGPUK-Fachgruppe "Rezeptions- und Wirkungsforschung"

Sonstige Gutachtertätigkeiten

  • Gutachten für das Fellowship-Programm des Center for Advanced Internet Studies (CAIS)
Verantwortlichkeit: