Zum Inhalt springenZur Suche springen

akzeptierte Vorträge

  • ​​​​​Esau, Katharina (2022). Decluttering the Black Box: A Critical Review and Four-Phase Model of Deliberation Research. 72th Annual International Communication Association (ICA) Conference, 26.-30. Mai 2022, Paris.
  • Jandura, O., & Weinmann, C. (Juni 2022). Rechts, Links, Mitte oder …? Zur Validität der Links-Rechts-Selbsteinstufung zur Messung der politischen Orientierung. Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung (Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, DGPuK), Düsseldorf.
  • Kelm, O. (angenommen). Informiert, ausgetauscht und politisch eingekauft? Eine Panelstudie zum Zusammenhang der Nachrichtenrezeption, Social-Media-Nutzung und politischen Konsumaktivitäten in Deutschland. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung, Düsseldorf.
  • Kelm, O., Neumann, T., Behrendt, M., Brenneis, M., Gerl, K., Harmeling, S., Marschall, S., Meißner, F., Vowe, G. & Ziegele, M. (angenommen). How algorithmically curated online environments influence users’ political polarization: Results from two experiments with panel data. 72. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), Paris.
  • Kelm, O., Neumann, T., Behrendt, M., Brenneis, M., Gerl, K., Harmeling, S., Marschall, S., Meißner, F., Vowe, G., & Ziegele, M. (2022, 26.-30. Mai). How Algorithmically Curated Online Environments Influence Users' Political Polarization: Results from Two Experiments with Panel Data. Vortrag auf der 72. ICA-Jahrestagung, Paris.
  • Lünich, M., Weinmann, C., Došenović, P., & Kieslich, K. (2022, Februar). KI in der politischen Kommunikationsforschung: Theoretische Perspektiven und empirische Fragen. Workshop bei der 67. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Hannover (22. - 24.02.2022).
  • Lünich, M., Weinmann, C., Došenović, P., & Kieslich, K. (Februar 2022). KI in der politischen Kommunikationsforschung: Theoretische Perspektiven und empirische Fragen. Workshop auf der 67. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Düsseldorf.
  • Maurer, M., Jandura, O., & Vowe, G. (2022, 10.-11. Februar). Wie wir ohne Panik aus dem brennenden Haus kommen. Konstruktiver Klimajournalismus mindert Angst und Resignation. Vortrag auf der Tagung Klima(wandel) Kommunikation der Fachgruppe Wissenschaftskommunikation der DGPuK, Ilmenau.
  • Meißner, F., Weinmann, C., & Vowe, G. (May 2022). Understanding and addressing problems in research collaboration: A qualitative interview study from a self-governance perspective. Paper presented at the 72th Annual Conference of the International Communication Association (ICA), Paris, France.
  • Philipps, G. (2022, Mai). The self-mediatization of parliamentary negotiation systems as a threat to intra-coalition compromise-building? Evidence from a factorial MP survey in Germany. Präsentation auf der 72th Annual Conference of the International Communication Association (ICA), Paris (26.-30.05.2022).
  • Soßdorf, Anna Vortrag: “Listen to the science!” – The strategic use of scientific evidence by Fridays for Future activists bei der https://www.wisskomm2022.de/ am 10.02.2022 (zusammen mit  Viktor Burgi)
  • Soßdorf, Anna Vortrag: Social Movement Theory and Fridays for Future: The Climate Change Protest from a Citizen Science Perspective bei der 28th International Conference of Europeanists - The Environment of Democracy in Lisbon, Portugal, June 20-22 2022 (zusammen mit Witold Mucha und Viktor Burgi)
  • Vowe, G. (2022, 01.-02. April). Demokratiewandel durch Kommunikationswandel? Podiumsdiskussion auf dem parteienwissenschaftlichen Symposion „Digitale Parteiendemokratie“ des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRUF), Düsseldorf.
  • Weinmann, C., Meißner, F., & Vowe, G. (2022, 26.-30. Mai). Understanding and Addressing Problems in Research Collaboration. A Qualitative Interview Study from a Self-Governance Perspective. Vortrag auf der 72. ICA-Jahrestagung, Paris.
Verantwortlichkeit: